Schnell, ich muss mich jetzt entspannen.

Vor einigen Tagen traf ich in der Stadt einen lieben, alten Bekannten. Wir hatten uns einige Zeit nicht gesehen und die Freude über unser zufälliges Treffen war auf beiden Seiten sehr groß. Wir redeten über dies und das und wir vergaßen dabei die Zeit. Irgendwann blickte mein Bekannter zur Uhr und mir schien es als ob er von einer augenblicklichen Nervosität heimgesucht worden wäre. Die eben noch entspannte Atmosphäre war vorüber. Eine unangenehme Art von Stress, Hektik und Zeitdruck lag in der Luft.

„Vor einigen Wochen hatte ich gesundheitliche Probleme. Ich musste meiner Frau versprechen, dass ich in Zukunft etwas für meine Gesundheit tun werde. Jetzt mache ich dreimal in der Woche Entspannungsübungen. Streng nach Plan. Heute ist es wieder soweit. Tut mir leid, ich muss jetzt los.“ Mit diesen Worten beendete er unser Gespräch. wir tauschten noch schnell unsere Handynummer aus und er verschwand schnellen Schrittes in Richtung Straßenbahn und ließ mich ganz unentspannt entspannt stehen.

Funktioniert so Entspannung? Frei nach dem Motto: Ich habe jetzt keine Zeit mehr. Muss jetzt ganz schnell los, meine Entspannungsübungen machen.

Klar, um eine Entspannungstechnik zu erlernen, ist regelmäßiges üben notwendig. Aber nicht um jeden Preis. Die von mir beschriebene Situation war entspannt bis zu den Moment als mein Bekannter auf die Uhr sah und sich auf den Weg machte, um sich zu Hause zu entspannen.

Nach meinen Erfahrungen kommt es beim Üben in erster Linie auf die Qualität an. Viel hilft eben nicht immer viel. Ich habe schon mehrfach erlebt, dass Klienten die sich Zeit nehmen zum Üben eher ein Erfolgserlebnis bei sich selber wahrnehmen. Und das ist es worauf es beim Lernen ankommt. Den eigenen Fortschritt spüren und dadurch motiviert weiter zu machen. Die innere Einstellung spielt dabei eine große Rolle. Zu wissen was mir wann gut tut und wann nicht erhöht die Chancen auf Erfolg. Dann kann man sich auch gern mal eine Pause vom Lernen, Üben oder krampfhaft erzwungenen Entspannen gönnen.

Sie haben Fragen dazu oder möchten einmal Entspannungstechniken ausprobieren? Rufen Sie mich unter 0365 71285577 an oder senden mir eine E-Mail an info@matthias-munk.de.

Mit herzlichen und entspannten Grüßen

Matthias Munk

Comments are Disabled